Healthcare Solutions
+41 44 578 69 96

Das Zürcher IT-Beratungs- und Entwicklungsunternehmen emineo integriert neu auch medizinische Notfalldaten in seine Versicherungskartenlösung.

Bisher unterstützten die Karten vor allem administrative Aufgaben der Leistungserbringer im Gesundheitswesen bis hin zum Abrechnungsverfahren mit den Patienten. „Mit der Integration eines definierten Sets von medizinischen Notfalldaten wie zum Beispiel Blutgruppe oder Allergien gemäss den eCH-Standards eröffnen wir jetzt neue Anwendungsszenarien und zeigen den Nutzen im Spitalalltag, etwa für die Notfallversorgung, sagt Werner Zecchino, CEO von Emineo. Um die gespeicherten persönlichen Daten zu schützen, können diese nur mit einer zertifikatsgeschützten Arztkarte ausgelesen werden, heisst es in einer Mitteilung.