Healthcare Solutions
+41 44 578 69 96

Was sind die Voraussetzungen um mit einer delegierten Tätigkeit arbeiten zu können? Meistens wird die Fallaufnahme im Notfall durch kaufmännische Mitarbeitende durchgeführt, welche über keine medizinische Ausbildung verfügen. Dürfen diese Mitarbeitende mittels Zusatzkarte in Delegation die medizinischen Daten lesen?

Die Fallaufnahme durch kaufmännische Mitarbeitende mit dem Lesen der medizinischen Notfalldaten in Delegation eines Arztes (Hauptkarte mit GLN-Nr. und MedReg-Zulassung) ist erlaubt. Es gibt keine Beschränkungen in der Verordnung. Es ist die Sache des Arztes, an wen und für was er seine Tätigkeiten delegiert. Zudem ist das Lesen einer VeKa keine medizinische Tätigkeit.